Kontakt Leitung Startseite
Start Aktuell Schule Schüler Download Projekte Erleben Termine Förderverein Sitemap Impressum Archiv

Fair bringt mehr

Fairplay is the way

Unter dem Motto „Fairplay“ traten am 26. Januar 2018 die neunten Klassen aller Bergneustädter weiterführender Schulen in der Burstenhalle im Fußball gegeneinander an.
Um der Intention dieser alljährlichen Veranstaltung gerecht zu werden, spielten die SchülerInnen nicht gegeneinander, sondern MITEINANDER unter einem alle Beteiligten verbindenden Motto, das einer der Organisatoren der Veranstaltung sinngemäß folgendermaßen zum Ausdruck brachte: Nicht das Torverhältnis allein ermittelt den Sieger, sondern das, was ihr an Fairness, Toleranz und Akzeptanz auf dem Platz zeigt. Wenn ihr das versteht und dies gelingt, geht ihr alle als Sieger vom Platz.
In diesem Sinne punkteten unsere Neuner sehr erfolgreich und konnten für ihre Realschule die folgenden Plätze belegen:
2. Platz: 9b
3. Platz: 9a
4. Platz: 9c

Fair bringt mehr - Wir alle sind Bergneustadt

Am 10.März fand in der Sporthalle auf dem Bursten ein Fußball-Turnier der besonderen Art statt…

Unsere Nachbarschule, das Wüllenweber - Gymnasium in Bergneustadt, eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, hatte Schüler und Schülerinnen der Hauptschule und der Realschule zu einem Fußballturnier eingeladen.

Dabei traten je drei Mannschaften der Jahrgangsstufen 9 von Hauptschule, Realschule und Gymnasium unter dem Motto "Fair bringt mehr" in einem Turnier gegeneinander an. Es ging aber in erster Linie nicht um den Turniersieg, sondern die SchülerInnen wollten zeigen, dass Bergneustadt bunt, weltoffen und multikuturell ist. Neben den geschossenen Toren zählten daher auch die multikulturelle Zusammensetzung der Mannschaften, die Kreativität (z.B. thematisch passende Gestaltung von Trikots, Anfeuerungsrufe, Plakate der Zuchauer etc.) und das faire Verhalten der Mannschaften.

Ein herzliches Dankeshön an alle Schülerinnen und Schüler, natürlich besonders unseren Realschülern, die fair gekämpft und krativ gestaltet haben.

Seit 2013 ist das WWG Teil des bundesweiten Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In diesem Rahmen werden Projekte und Aktionen rund um das Thema Rassismus und Diskriminierung innerhalb und außerhalb der Schule durchgeführt. Mit dem neuesten Projekt will das WWG die ernste Thematik mit einem für Jugendliche ansprechenden Rahmen in die Wahrnehmung der jungen Leute aus Bergneustädter Schulen bringen.

Hier nun die erreichten Wertungen und einige Impressionen:

Klasse Turniersieg Fairness Kreativität Nationalitäten Gesamtpunkte
Hauptschule          
09A 5 5 2 2 14
09B 4 6 2 8 20
09C 7 8 2 2 19
Realschule          
09A 3 9 10 8 30
09B 1 10 10 8 29
09C 6 9 10 4 29
Gymnasium          
09A 8 5 5 2 19
09B 9 7 6 10 32
09C 2 7 7 6 23