Kontakt Leitung Startseite
Start Aktuell Schule Schüler Download Projekte Erleben Termine Förderverein Sitemap Impressum Archiv

Licht im Dunkel

...und es ward Licht

Lichter im Dunkeln waren die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Bergneustadt, als sie im Rahmen der Abschlussfeier des Schulprojektes „Licht im Dunkeln“ am Mittwoch, dem 25. November 2015 in der Aula der Städtischen Realschule Bergneustadt ihre selbst verfassten und teilweise sehr persönlichen Texte zum Thema „Sterben und Tod“ vortrugen (Anna Lena Schwarz u. Lara Juhasz, 10a; Elif Kurt u. Desirée Straub 10a; Sina Hermann, 10b).
Den feierlichen Rahmen gestalteten die Schülerinnen Melissa Wjalow und Ecem Secer (7a) mit einem gefühlvollen gesanglichen Vortrag („Stay“ v. Rihanna) sowie Ben Krause (9a), der das Publikum mit dem Song „Heaven“ von Bryan Adams einfühlsam in seinen Bann zog.
Insgesamt nehmen an dem zur Zeit noch laufenden Projekt über 300 Jugendliche von neun unterschiedlichen Schulen (17 Klassen/Kurse, Stufe 8-12) im Oberbergischen Kreis teil.
Die Projektgruppe der Städtischen Realschule Bergneustadt besteht aus 28 Schülerinnen und Schülern, die sich freiwillig für die Teilnahme entschieden haben.
Im Rahmen des Projektes beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen „Tod, Sterben, Verlust und Trauer“ und präsentieren ihre Gedanken in Form von Texten und Bildern. Besonders beeindruckend war in diesem Zusammenhang ein Hospizbesuch, den die Projektgruppe dem Johannes-Hospiz Oberberg vor wenigen Wochen abstattete.
Die bemerkenswerten, offenen und zu Herzen gehenden Texte und Bilder aller Projektteilnehmer werden im Frühjahr 2016 in einem Buch erscheinen und den Schülerinnen und Schülern als Dank für ihr tolles Engagement zur Verfügung gestellt.