Kontakt Leitung Startseite
Start Aktuell Schule Schüler Berufswahl Download Projekte Erleben Termine Förderverein Sitemap Impressum Archiv

Aggerenergie

AggerEnergie für französische Feinschmecker

Realschüler erproben Französische Küche

Flammkuchen, Ratatouillesalat, Mousse au chocolat und andere französische Köstlichkeiten - da war für jeden Feinschmecker das Passende dabei.
Wie auch in den vergangenen Jahren stellte die AggerEnergie am Montag, dem 8. April 2019, den 18 Schülerinnen und Schülern des Französischkurses der Jahrgangsstufe 10 der Städtischen Realschule Bergneustadt dankenswerterweise ihre Küche zur Verfügung, wo unter der fachkundigen und freundlichen Anleitung der Ökotrophologin Inge Schmidt-Clemens die französischen Speisen von den Jugendlichen zubereitet wurden.
Damit wurde dem Lernen mit (fast) allen Sinnen auf angenehmste Weise Genüge getan.
Nach dem Motto „Wer arbeitet, darf auch genießen“ ließen sich die Jugendlichen die selbst zubereiteten Speisen dann zum Abschluss der Veranstaltung auch sichtlich schmecken.

Wenn Französischunterricht zum Genuss wird
Lernen mit allen Sinnen par excellence

Dass das Kennenlernen der französischen Kultur auch mit angenehmer Anstrengung verbunden sein kann, erfuhren die SchülerInnen des Französischkurses der Jahrgangsstufe 10 der Städtischen Realschule Bergneustadt. Wie bereits in den vergangenen Jahren stellte die Aggerenergie den SchülerInnen großzügig Räumlichkeiten und personale Kompetenzen zur Verfügung.

Nach einer kurzen Einführung in die Dienstleistungen und Aufgabenfelder der Aggerenergie durch die Ökotrophologin Inge Schmidt-Clemens durften die Jugendlichen das Zubereiten französischer Köstlichkeiten erproben.

Unter der freundlichen und routinierten Leitung von Frau Schmidt-Clemens zauberten die SchülerInnen schließlich ein köstliches Viergängemenu französischer Küche.

Bleibt zu hoffen, dass auch die Liebe zur französischen Sprache durch den Magen geht.

Barbara Spiller

Gaumenschmaus – Franzosen kommen auf den Geschmack

Realschüler erproben französische Kochkunst

Dass ein Viergangmenu so problemlos und schnell auf den Tisch gezaubert werden kann, erstaunte die 21 SchülerInnen der Jahrgangsstufe 10 der Städtischen Realschule Bergneustadt im Rahmen ihres Kochkurses „Französische Küche“ im Kochstudio der Aggerenergie am vergangenen Montag.

Zu verdanken war dies der Ökotrophologin Inge Schmidt-Clemens, die nach einer kurzen Einführung in die Geschäftsbereiche und Aufgabenfelder der Aggerenergie, die Jugendlichen beim Zubereiten der Speisen kompetent anleitete.

Über Elsässer Flammkuchen, Crêpes mit Hackfleischsauce, Ratatouille- Salat und Mousse au chocolat durfte aber auch das Spülen und Aufräumen nicht vergessen werden.

Für die Großen der Realschule kein Problem. „Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Danke, dass wir hier sein durften“, verabschiedete sich mit herzlichen Worten ein Schüler stellvertretend für die Gruppe bei Inge Schmidt-Clemens.

21 SuS des Jahrgangs 10 der Relschule Bergneustadt