Kontakt Leitung Startseite
Start Schule Schüler Berufe Download Projekte Erleben Termine Förderverein Sitemap Datenschutz/Impr. Archiv

Medienbegleiter

#Digitalisierung

Neue Social Media Scouts an unserer Schule

Kurz vor Beginn der Osterferien wurden vier hochmotivierte und engagierte Schüler/innen der Klasse 9a zu unseren neuen Social Media Scouts ausgebildet.
Ziel der dreitätigen Seminare war es, Schüler/innen zu Multiplikatoren auszubilden, um selbst an unserer Schule als Ansprechpartner/innen für jüngere Mitschüler bei Fragen rund um Social Media tätig zu werden.
Besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit unserer Scouts soll auf den Sozialen Netzwerken liegen, da hier, wie z.B. bei der Nutzung von WhatsApp und Instagram, die meisten Probleme auftauchen. Auch im Bereich Datenschutz und Recht am eigenen Bild sollen die jüngeren Schüler und Schülerinnen durch die Scouts unterstützt werden.

v.l.n.r.:

Sophia Klusmann, Pauline Blasius, Paula Weissenberg und Felix Hinte

Sicher auf Sozial-Media-Plattformen
Unsere Schule hat vier weitere Medienbegleiter gewinnen können.

„Das war echt spannend! Hat super viel Spaß gemacht und wir haben auf jeden Fall was Neues gelernt!“, so die neuen Medienbegleiter.
Von 18.2. bis zum 20.2.2019 haben Amalia Pufal, Domenik Pütz, Mert Soytekin und Tuana Tasdemir zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Bauer am diesjährigen Ausbildungsseminar „Oberbergische Medienbegleiter“ teilgenommen und sich für ihre neue Aufgabe qualifiziert.
Cybermobbing, emotionale Sicherheit im Netz, rechtliche Grundlagen sind nur einige der vielen Themen, die in kleinen Gruppen und lockerer Atmosphäre ausgearbeitet und diskutiert wurden.
Demnächst sollen die neugebackenen Medienbegleiter zur Förderung der Medienkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler beitragen. Das erste Projekt steht schon in den Startlöchern: die Gestaltung und die Durchführung eines Workshops mit den Fünftklässlern zum Thema Cybermobbing.

Qualifizierung von Schülerinnen und Schülern,
sowie Lehrerinnen und Lehrern zu Medienbegleitern (Pilotseminar)

I. Eckdaten  
Teilnehmer: Feriha Akgün (9A), Jannik Fiegenschuh (9A), Marko Köster (9A), Linus Kubitzki (9A), Frau Elena Bauer und Herr Jochen Dünnweller
Zeitraum: 15.02.-17.02.2017 im Berufskolleg Dieringhausen
Teilnehmende Schulen: 10
Ziel: Unter Federführung von Polizei, dem Kreisjugendamt und dem Bildungsbüro wurde eine Initiative im Oberbergischen Kreis gestartet um die Medienkompetenz nachhaltig und dauerhaft zu fördern und Schulen bei ihren Projekten zu unterstützen.
II. Wichtige Bausteine in der Ausbildung  
1. Selbstdarstellung im Netz
2. Cybermobbing - psychologische Betrachtung
3. Cybermobbing - rechtliche Betrachtung
4. Gespräche mit betroffenen Schülern führen (expl. für Lehrer)
5. Moderationstechniken (expl. für Schüler)
III. Umsetzung in der Praxis
Unsere 4 Medienbegleiter haben bereits ihren ersten Einsatz zweimal in der 6. Jahrgangsstufe erfolgreich erprobt. Sie haben u.a. folgende Themenbereiche mit den Kleinen erarbeitet:
1. Persönliches Netzverhalten (wo bewege ich mich im Internet, wie lange etc.)
2. Cybermobbing - was ist das? Rollenverteilung etc.
3. Gesetze - was ist erlaubt und was nicht?
4. Was tun bei Cybermobbing?

Medienbegleiter der RSB