AOK Rheinland - Oberberg

#Fit durch die Schule - Fit für Respekt

AOK begrüßt die Städtische Realschule Bergneustadt als neuen Kooperationspartner

Fitness und Respekt – leider keine Selbstverständlichkeiten mehr im schulischen Alltag - für die Städtische Realschule Bergneustadt jedoch wichtige Grundpfeiler für eine in jeder Hinsicht „gesunde“ Schule.
Dank der großzügigen Unterstützung der AOK Rheinland/Hamburg kann die RSB im kommenden Schuljahr unter der Leitung des erfolgreichen Taekwondo-Großmeisters Bajrush Saliu eine Taekwondo-AG anbieten, in der nicht nur die körperliche Fitness der Schülerinnen und Schüler gefördert wird, sondern gleichzeitig der Respekt für das Gegenüber.
Unter dem Motto GESUND LERNEN – GESUND LEBEN unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg weiterführende Schulen auf dem Weg, Bildung und Gesundheit als Einheit zu erleben. 19 Schulen mit 23 Projekten werden mit einem Gesamtbetrag von über 79.000 EUR gefördert.
So konnte auch Schulleiter Ralf Zimmermann am 15. Juli 2019 im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell den Kooperationsvertrag mit der AOK unterzeichnen und mit der Zusage einer finanziellen Unterstützung in die Sommerferien starten.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken